Skip to main content

FDP Niedersachsen wählt neuen Landesvorstand – Stefan Birkner mit Spitzenergebnis

OLDENBURG. Auf dem Landesparteitag in Oldenburg haben sich die niedersächsischen Liberalen eine neue Parteiführung gegeben. Hierbei wurde Dr. Stefan Birkner mit 92,78 % der abgegebenen Stimmen in seinem Amt als Landesvorsitzender eindrucksvoll bestätigt. Zu Stellvertretern bestimmten die Delegierten Angelika Brunkhorst, den niedersächsischen Landtagsabgeordneten Jörg Bode sowie Petra Enß aus Hannover. Als Generalsekretär wurdeDr. Gero Hocker mit 84,97 % in seinem Amt bestätigt. Als Schatzmeister wurde der Einbecker Landtagsabgeordnete Christian Grascha mit überragender Zustimmung von 97,08 %wiedergewählt. Komplettiert wird der neue geschäftsführende Landesvorstand der FDP Niedersachsen durch die Beisitzer Jan-Christoph Oetjen aus Rotenburg, Jens Beeck aus dem Emsland sowie Florian Bernschneider aus Braunschweig.

Zurück